Herbst Liebe · Natürliches

Der Herbst ist da und mit ihm die Kastanien {Waschmittel aus Kastanien}

08F1E6BC-6170-414A-9467-EA0EB282C148

Ich finde es so wunderbar jetzt hier die Möglichkeit zu haben, euch all meine Gedanken und mein Tun zu zeigen und aufzuschreiben. Ich liebe den Herbst, die Farben der Natur, den Wind, der die Drachen am Himmel tanzen lässt, und diesen Duft von nasser Erde und auch mal den Regen. Mit Schirm {auch mal ohne} und Gummistiefel durch den Regen spazieren und den Kindern dabei zusehen, wie sie entweder vom Regen davon laufen oder jeden Tropfen genießen. Waldspaziergänge sind im Sommer ja ganz schön, aber im Herbst für mich noch schöner. Die Temperaturen sind ja sommerlich, was ja auch ganz schön ist, aber ich freue mich, meinen Mantel anzuziehen und auch mal wieder ein Kleid mit Strumpfhose.

Letztes Jahr im Herbst habe ich euch bei Instagram gezeigt {geschrieben}, wie ich Waschmittel aus Kastanien gemacht habe. Meine Mädels sind am Wochenende nach dem Frühstück losgezogen, um Kastanien im Park zu sammeln. Als sie wieder zurück waren, hatten sie viel zu erzählen und jeder einen vollen Rucksack voll mit Kastanien. Also wir können die kommenden Wochen, basteln, basteln, basteln und ganz natürliches Waschmittel herstellen. Am späten Nachmittag haben wir beschlossen noch etwas in den Wald zu gehen und es sind nochmal so einige Kastanien im Kinderwagen gelandet.

Die so wunderbare Natur bietet uns so viel, und oft liegt es direkt vor unseren Füßen.

Aus Kastanien Waschmittel herstellen, ist so einfach und bekommt unter Garantie jeder von euch hin! Einfach 6-8 Kastanien vierteln und in ein Glas mit Schraubdeckel geben und mit Wasser befüllen. Das ganze über Nacht stehen lassen. Das Waschmittel könnt ihr durch ein Sieb direkt in die Waschmaschine geben. Wie ihr seht, hat das Wasser die Farbe der Kastanien angenommen und deshalb nutze ich es für Buntwäsche. Wenn ihr die Kastanien schält könnt ihr das Waschmittel auch wunderbar für helle Wäsche nutzen.

Ihr könnt noch etwas Orangenöl dazu geben, dann duftet die Wäsche ganz zart! 

Was wir noch so mit den Kastanien machen, zeige ich euch hier ganz bestimmt. Nun genießt die Farben von diesem so schönen Herbst, und wenn ihr die Möglichkeit habt in eine Pfütze zu springen, dann tut es doch einfach mal ohne darüber vorher nach zu denken „dann werde ich ja nass‘‘!

Alles liebe, Miriam

2 Kommentare zu „Der Herbst ist da und mit ihm die Kastanien {Waschmittel aus Kastanien}

  1. Hallo Miriam, wie viel Wasser gebe ich auf die Kastanien und wie viel davon kommt in einen Waschgang????

    Vielen Dank für deine Information.

    PS Du hast es sehr schöön hier 🙂

    Grüße Alea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s