Aus der Küche · Herbst Liebe · Schönes Teilen

Leckeres Pflaumenmus selber machen

Es ist nicht so aufwendig Pflaumenmus selbst zuzubereiten, es braucht nur etwas Geduld. Wenn es draußen regnet und die Blätter von den Bäumen fallen, ist die Zeit genau richtig für Pflaumenmus. Dieser Duft der aus dem Ofen strömt ist einfach herrlich. Nebenbei eine Kanne Tee trinken mit der Familie und ein schönes Buch lesen oder auch etwas Stricken – das ist das was ich tue.

D5799BF8-BE99-462D-BDA7-A78837E26508

Was ihr braucht:

3 kg Pflaumen {vom Markt oder direkt vom Baum}

500 g braunen Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

3 Zimtstangen

3 Tl Zimt

588D9E1A-EE2E-4B85-9711-3C0D30C33AA5

Pflaumen waschen und die Kerne entfernen. Alle Pflaumen in einen Bräter geben und mit allen Zutaten vermengen. 

Dann alles erst 1 bis 3 Stunden ziehen lassen, und danach bei 150 Grad 5 Stunden im Backofen eindicken lassen. Immer wieder umrühren und zwischendurch {etwa insgesamt 2 Stunden} die Backofentür geöffnet lassen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. 

43D746BF-96CB-45B6-96E5-717098479E0E

Zum Schluss pürieren und in Gläser abfüllen…

C75C1C15-81C0-43EC-9F3B-4BC0FF3CF1EB

Lasst es euch schmecken!

Alles alles Liebe Miriam 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s